Management-Konzept:

Name Wissenschaftlicher Name Artengruppe WZA N2000 JWMG
Erd-Segge Erd-Segge

Die Erd-Segge ist eine wärme und trockenheitsliebende Art der Trockenrasen und lichten Wäldern. Ihre Hitzetoleranz ist sehr hohc und sie übersteht auch längere Trockenperioden.

Carex humilis Gefäßpflanzen
Heldbock Heldbock

Der Große Eichenbock, auch Heldbock, Riesenbock oder Spießbock genannt, ist ein in Deutschland vom Aussterben bedrohter Käfer aus der Familie der Bockkäfer, Unterfamilie Cerambycinae. Die Art zählt zu …

Cerambyx cerdo Xylobionte Käfer
Birkenzweigflechte Birkenzweigflechte

Die Birkenzweigflechte ist eine kleine, glänzend braune, reich fruchtende Laubflechte von fast polsterigem Wuchs. Sie lebt bevorzugt auf Zweigen von Birken in montanen bis hochmontanen …

Cetraria sepincola Flechten
Rentierflechten Rentierflechten

Cladonia arbuscula und Cladonia rangiferina sind die beiden häufigsten Vertreter der Rentierflechten in Baden-Württemberg. Die Rentierflechten sind recht auffällige, reich verzweigte grauweiße bis …

Cladonia arbuscula/rangiferina Flechten
Moor-Rentierflechte Moor-Rentierflechte

Cladonia stygia gehört zu den Rentierflechten. Diese sind durch eine dicht strauchig verzweigte, aufrechte Wuchsform und hohle Stämmchen ohne irgendeinen Besatz mit Warzen, Schuppen oder Blättchen …

Cladonia stygia Flechten
Wald-Wiesenvögelchen Wald-Wiesenvögelchen

Das Wald-Wiesenvögelchen gehört zur Schmetterlingsfamilie der Edelfalter (Nymphalidae). Es ist ein Paradebeispiel für die hochgradig gefährdeten Lichtwaldarten. Im Larvalstadium ist es auf …

Coenonympha hero Schmetterlinge
Frauenschuh Frauenschuh

Der Frauenschuh zählt zu den größten und eindrucksvollsten heimischen Orchideen. Namensgebend ist die auffallend gelbe, schuhförmige Lippe der Blüte, welche bis zu 4 cm lang wird. Mit am stärksten …

Cypripedium calceolus Gefäßpflanzen
Zerstreutes Gabelzahnmoos Zerstreutes Gabelzahnmoos

Das Zerstreute Gabelzahnmoos ist ein bis zu 10cm großes, kräftiger, gelblich bis grüner Vertreter der Gabelzahnmoose. Es ist an den Ränder bis zur Blattmitte herab grob gesägt. Die kräftige Rippe …

Dicranum dispersum Moose
Weißfilziges Gabelzahnmoos Weißfilziges Gabelzahnmoos

Das Weißfilzige Gabelzahnmoos wächst in dichten, gelblichen oder bräunlich-grünen Rasen. Seine Blätter stehen feucht stark aufrecht ab und sind im trockenen Zustand stark gekräuselt. Die Blätter …

Dicranum muehlenbeckii Moose
Unechtes Gabelzahnmoos Unechtes Gabelzahnmoos

Das unechte Gabelzahnmoos wächst in dichten, meist dunkelgrünen, leicht glänzenden Rasen. Es wird bis zu 6 cm groß. Die Blätter stehen aufrecht ab und sind trocken stark gekräuselt. Typisch für die …

Dicranum spurium Moose

10 von 57 Arten