Management-Konzept:

Name Wissenschaftlicher Name Artengruppe WZA N2000 JWMG
Rötliche Stäbchenflechte Rötliche Stäbchenflechte

Die Rötliche Stäbchenflechte ist eine Krustenflechte mit scheibenförmigen braunroten bis orangeroten, berandeten Fruchtkörpern und einem Lager aus blassgrünen, rundlichen bis länglichen Körnern. Die …

Bacidia rubella Flechten
Sand-Veilchen Sand-Veilchen

Das Sand-Veilchen gehört zur Familie der Veilchengewächse. Es wächst als sommergrüne, ausdauernde Halbrosettenstaude mit einer kurzen senkrechten Wurzel. Die Pflanze einschließlich der Kapsel und die …

Viola rupestris Gefäßpflanzen
Satans-Röhrling Satans-Röhrling

Der Satans-Röhrling ist ein Porling der in lichten, wärmebegünstigten Laubwäldern in Kalkgebieten vorkommt. Er geht Mykorrhizaverbindungen mit Laubbäumen, bevorzugt der Buche, ein und reagiert …

Rubroboletus satanas Pilze
Schwarzer Apollofalter Schwarzer Apollofalter

Der Schwarze Apollo ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Ritterfalter (Papilionidae).

Parnassius mnemosyne Schmetterlinge
Traubige Graslilie Traubige Graslilie

Die Traubige Graslilie (Anthericum liliago L.) gehört zur Familie der Liliaceaen, unterscheidet sich jedoch von den meisten Arten der Familie durch ihre grasartigen, bis zu 50 cm langen, schmalen …

Anthericum liliago Gefäßpflanzen
Tropfender Schillerporling Tropfender Schillerporling

Der Tropfende Schillerporling besiedelt sehr alte und dicke Eichen der kollinen Stufe. Er nimmt eine Charakterfunktion für die langsame, natürliche Zersetzung von Eichen ein. Der Fruchtkörper der Art …

Inonotus dryadeus Pilze
Unechtes Gabelzahnmoos Unechtes Gabelzahnmoos

Das unechte Gabelzahnmoos wächst in dichten, meist dunkelgrünen, leicht glänzenden Rasen. Es wird bis zu 6 cm groß. Die Blätter stehen aufrecht ab und sind trocken stark gekräuselt. Typisch für die …

Dicranum spurium Moose
Wald-Wiesenvögelchen Wald-Wiesenvögelchen

Das Wald-Wiesenvögelchen gehört zur Schmetterlingsfamilie der Edelfalter (Nymphalidae). Es ist ein Paradebeispiel für die hochgradig gefährdeten Lichtwaldarten. Im Larvalstadium ist es auf …

Coenonympha hero Schmetterlinge
Weißfilziges Gabelzahnmoos Weißfilziges Gabelzahnmoos

Das Weißfilzige Gabelzahnmoos wächst in dichten, gelblichen oder bräunlich-grünen Rasen. Seine Blätter stehen feucht stark aufrecht ab und sind im trockenen Zustand stark gekräuselt. Die Blätter …

Dicranum muehlenbeckii Moose
Wendehals Wendehals

Jynx torquilla Vögel

10 von 57 Arten