Management-Konzept:

Name Wissenschaftlicher Name Artengruppe WZA N2000 JWMG
Borken-Schwefelflechte Borken-Schwefelflechte

Die leuchtend gelbe Krustenflechte kommt in Wäldern bevorzugt auf alten Eichen, sowie auf anderen alten Laubbäumen und Weißtanne vor. Die Bäume werden stets an regengeschützten Flanken und in …

Chrysothrix candelaris Flechten
Rentierflechten Rentierflechten

Cladonia arbuscula und Cladonia rangiferina sind die beiden häufigsten Vertreter der Rentierflechten in Baden-Württemberg. Die Rentierflechten sind recht auffällige, reich verzweigte grauweiße bis …

Cladonia arbuscula/rangiferina Flechten
Wald-Wiesenvögelchen Wald-Wiesenvögelchen

Das Wald-Wiesenvögelchen gehört zur Schmetterlingsfamilie der Edelfalter (Nymphalidae). Es ist ein Paradebeispiel für die hochgradig gefährdeten Lichtwaldarten. Im Larvalstadium ist es auf …

Coenonympha hero Schmetterlinge
Berliner Prachtkäfer Berliner Prachtkäfer

Der Berliner Prachtkäfer (auch Eckfleckiger Zahnflügel-Prachtkäfer) ist ein Käfer aus der Familie der Prachtkäfer und der Unterfamilie der Buprestinae. In Baden-Württemberg besiedelt er vor allem …

Dicerca berolinensis Xylobionte Käfer
Grünes Besenmoos Grünes Besenmoos

Das Grüne Besenmoos, auch Grünes Gabelzahnmoos genannt, gehört zu den Laubmoosen und bildet grüne bis dunkelgrüne polsterförmige Rasen, die im unteren Teil rostbraun gefärbt sind. Die Blätter stehen …

Dicranum viride Moose
Sparrige Pflaumenflechte Sparrige Pflaumenflechte

Die Sparrige Pflaumenflechte ist eine blass grünlichgelbe bis grünliche Bartflechte. Sie ist durch schlaffe, kantig-dornige Lager charakterisiert. Sie wird gewöhnlich bis ca. 15 cm lang. Die Art kommt …

Evernia divaricata Flechten
Ulmen-Grubenflechte Ulmen-Grubenflechte

Die Ulmen-Grubenflechte ist eine Krustenflechte mit dünnem, weißlichem Lager und schüsselförmigen Fruchtkörpern mit roter Scheibe und vorstehendem weißen, auffallend gekerbtem Rand. Anders als ihr …

Gyalecta ulmi Flechten
Stachelbart Stachelbart

Hericium agg. Pilze
Igel-Stachelbart Igel-Stachelbart

Der Igel-Stachelbart ist ein seltener Pilz, der als Wundparasit an älteren Laubbäumen, zumeist Eichen und Buchen, wächst. Er ist sowohl an stehenden, als auch an liegenden alten Baumstämmen und …

Hericium erinaceus Pilze
Tropfender Schillerporling Tropfender Schillerporling

Der Tropfende Schillerporling besiedelt sehr alte und dicke Eichen der kollinen Stufe. Er nimmt eine Charakterfunktion für die langsame, natürliche Zersetzung von Eichen ein. Der Fruchtkörper der Art …

Inonotus dryadeus Pilze

10 von 46 Arten