Management-Konzept:

Name Wissenschaftlicher Name Artengruppe WZA N2000 JWMG
Abendsegler Abendsegler

Der Große Abendsegler (Nyctalus noctula) ist eine vorrangig in Wäldern lebende Fledermausart aus der Familie der Glattnasen (Vespertilionidae).

Nyctalus noctula Säugetiere
Baumpieper Baumpieper

Der Baumpieper (Anthus trivialis) ist eine Vogelart aus der Familie der Stelzen und Pieper (Motacillidae). Der im Sommer in Mitteleuropa häufige, aber optisch unauffällige Vogel ist vor allem an …

Anthus trivialis Vögel
Bechsteinfledermaus Bechsteinfledermaus

Die Bechsteinfledermaus ist eine Fledermausart, die zur Gattung der Mausohren (Myotis) gehört. Die Mausohren sind der Familie der Glattnasen (Vespertilionidae) zugeordnet. Benannt ist sie nach Johann …

Myotis bechsteinii Säugetiere
Blattloses Koboldmoos Blattloses Koboldmoos

Sehr kleines, stark reduziertes einjähriges Pionier-Moos auf Nährstoffarmen Böden. Die Art zeichnet sich dadurch aus, dass meist nur der Sporophyt (Kapsel und Seta (Stängel)) sichtbar sind.

Buxbaumia aphylla Moose
Borken-Schwefelflechte Borken-Schwefelflechte

Die leuchtend gelbe Krustenflechte kommt in Wäldern bevorzugt auf alten Eichen, sowie auf anderen alten Laubbäumen und Weißtanne vor. Die Bäume werden stets an regengeschützten Flanken und in …

Chrysothrix candelaris Flechten
Braunes Torfmoos Braunes Torfmoos

Das brauen Torfmoos ist ein klein Vertreter der Gruppe der Torfmoose. Anhand des schwarzen Stämmchens ist es im Gelände recht gut erkennbar. Die Art bildet in intakten Hochmooren größere Bulte. Der …

Sphagnum fuscum Moose
Diptam Diptam

Der Diptam (Dictamnus albus) auch Brennender Busch oder Pfefferkraut genannt steht schon seit 1936 unter Naturschutz. Die Art hat die Eigenschaft, dass ihre Drüsen während der Reifezeit sehr viele …

Dictamnus albus Gefäßpflanzen
Eichen-Stabflechte Eichen-Stabflechte

Die Eichen-Stabflechte ist eine seltene, fast nur auf Eichen lebende Krustenflechte. Sie ist durch großflächige grauweiße, krustige Lager und kleine schwarze, runde unberandete Fruchtkörper …

Bactrospora dryina Flechten
Erd-Segge Erd-Segge

Die Erd-Segge ist eine wärme und trockenheitsliebende Art der Trockenrasen und lichten Wäldern. Ihre Hitzetoleranz ist sehr hohc und sie übersteht auch längere Trockenperioden.

Carex humilis Gefäßpflanzen
Europäischer Dünnfarn Europäischer Dünnfarn

Die Vorkommen des Dünnfarns in Deutschland sind erst seit den 1990er Jahren bekannt. Was daran liegt, dass in Deutschland nur die unscheinbare haploide Phase des Farns vorkommt. Das Erscheinungsbild …

Trichomanes speciosum Gefäßpflanzen

10 von 50 Arten