Management-Konzept:

Name Wissenschaftlicher Name Artengruppe WZA N2000 JWMG
Weißfilziges Gabelzahnmoos Weißfilziges Gabelzahnmoos

Das Weißfilzige Gabelzahnmoos wächst in dichten, gelblichen oder bräunlich-grünen Rasen. Seine Blätter stehen feucht stark aufrecht ab und sind im trockenen Zustand stark gekräuselt. Die Blätter …

Dicranum muehlenbeckii Moose
Grünes Besenmoos Grünes Besenmoos

Das Grüne Besenmoos, auch Grünes Gabelzahnmoos genannt, gehört zu den Laubmoosen und bildet grüne bis dunkelgrüne polsterförmige Rasen, die im unteren Teil rostbraun gefärbt sind. Die Blätter stehen …

Dicranum viride Moose
Diptam Diptam

Der Diptam (Dictamnus albus) auch Brennender Busch oder Pfefferkraut genannt steht schon seit 1936 unter Naturschutz. Die Art hat die Eigenschaft, dass ihre Drüsen während der Reifezeit sehr viele …

Dictamnus albus Gefäßpflanzen
Schwarzspecht Schwarzspecht

Der Schwarzspecht ist der größte europäische Specht. Er ist leicht erkennbar durch seine überwiegende Schwarzfärbung und die rote Scheitelfärbung. Seine geräumigen Baumhöhlen werden von vielen anderen …

Dryocopus martius Vögel
Sperlingskauz Sperlingskauz

Glaucidium passerinum Vögel
Ulmen-Grubenflechte Ulmen-Grubenflechte

Die Ulmen-Grubenflechte ist eine Krustenflechte mit dünnem, weißlichem Lager und schüsselförmigen Fruchtkörpern mit roter Scheibe und vorstehendem weißen, auffallend gekerbtem Rand. Anders als ihr …

Gyalecta ulmi Flechten
Dorniger Stachelbart Dorniger Stachelbart

Der Dornige Stachelbart, gehört, wie der Ästige Stachelbart zur Familie der Hericiaceae. Seine Basidiocaprien bestehen aus muschel- bis konsolenförmig übereinander gruppierten Hüten. Sie sind dick- …

Hericium cirrhatum Pilze
Europäischer Laubfrosch Europäischer Laubfrosch

Der Europäische Laubfrosch (Hyla arborea) ist ein Froschlurch, der zur Familie der Laubfrösche im weiteren Sinne (Hylidae) und zur Gattung der Laubfrösche (Hyla) gehört.

Hyla arborea Amphibien
Geflecktes Ferkelkraut Geflecktes Ferkelkraut

Das gefleckte Ferkelkraut (Hypochaeris maculata) kommt durch die fleckigen Blätter zu seinem Namen. Es gehört zur Familie der Korbblüter und hat eine recht große, zitronengelbe Blüte, die von Mai bis …

Hypochaeris maculata Gefäßpflanzen
Tropfender Schillerporling Tropfender Schillerporling

Der Tropfende Schillerporling besiedelt sehr alte und dicke Eichen der kollinen Stufe. Er nimmt eine Charakterfunktion für die langsame, natürliche Zersetzung von Eichen ein. Der Fruchtkörper der Art …

Inonotus dryadeus Pilze

10 von 72 Arten