Management-Konzept:

Name Wissenschaftlicher Name Artengruppe WZA N2000 JWMG
Eschen-Scheckenfalter Eschen-Scheckenfalter

Euphydryas maturna Schmetterlinge
Europäischer Dünnfarn Europäischer Dünnfarn

Die Vorkommen des Dünnfarns in Deutschland sind erst seit den 1990er Jahren bekannt. Was daran liegt, dass in Deutschland nur die unscheinbare haploide Phase des Farns vorkommt. Das Erscheinungsbild …

Trichomanes speciosum Gefäßpflanzen
Frauenschuh Frauenschuh

Der Frauenschuh zählt zu den größten und eindrucksvollsten heimischen Orchideen. Namensgebend ist die auffallend gelbe, schuhförmige Lippe der Blüte, welche bis zu 4 cm lang wird. Mit am stärksten …

Cypripedium calceolus Gefäßpflanzen
Gänsesäger Gänsesäger

Mergus merganser Vögel
Gelbbauchunke Gelbbauchunke

Die Gelbbauchunke, auch Bergunke genannt, gehört innerhalb der Klasse der Amphibien zur „urtümlichen“ Familie Bombinatoridae (in vielen Übersichten wird sie aber noch zu den Scheibenzünglern gestellt) …

Bombina variegata Amphibien
Grauspecht Grauspecht

Picus canus Vögel
Groppe Groppe

Cottus gobio Fische
Große Hufeisennase Große Hufeisennase

Rhinolophus ferrumequinum Säugetiere
Großes Mausohr Großes Mausohr

Das Große Mausohr ist, mit einer Kopf-Rumpf-Länge zwischen 6,7 und 7,9 Zentimetern sowie einer Flügelspannweite zwischen 35 und 43 Zentimetern, die größte Fledermaus-Art Deutschlands.

Myotis myotis Säugetiere
Grüne Flussjungfer Grüne Flussjungfer

Ophiogomphus cecilia Sonstige Arthropoden

10 von 50 Arten