Name Wissenschaftlicher Name WZA N2000 JWMG
Diptam Diptam

Der Diptam (Dictamnus albus) auch Brennender Busch oder Pfefferkraut genannt steht schon seit 1936 unter Naturschutz. Die Art hat die Eigenschaft, dass die Drüsen während der Reifezeit sehr viele …

Dictamnus albus
Echte Flaum-Eiche Echte Flaum-Eiche

Die Flaumeiche ist die heimische Eichenart in Baden-Württemberg mit dem geringsten Ausbreitungsspektrum und den thermophilsten Standorten. Die jüngsten Triebe der Flaumeiche sind graufilzig behaart, …

Quercus pubescens
Erd-Segge Erd-Segge

Die Erd-Segge ist eine wärme und trockenheitsliebende Art der Trockenrasen und lichten Wäldern. Sie ist sehr Hitze-tolerant und übersteht auch längere Trockenperioden.

Carex humilis
Europäischer Dünnfarn Europäischer Dünnfarn

Die Vorkommen des Dünnfarns in Deutschland sind erst seit den 1990er Jahren bekannt. Was daran liegt, dass in Deutschland nur die unscheinbare haploide Phase des Farns vorkommt. Das Erscheinungsbild …

Trichomanes speciosum
Frauenschuh Frauenschuh

Der Frauenschuh zählt zu den größten und eindruckvollsten heimischen Orchideen. Namensgebend ist die auffallend gelbe, schuhförmige Lippe der Blüte, welche bis zu 4 cm lang wird. Mit am stärksten …

Cypripedium calceolus
Geflecktes Ferkelkraut Geflecktes Ferkelkraut

Das gefleckte Ferkelkraut (Hypochaeris maculata) kommt durch die fleckigen Blätter zu seinem Namen. Es gehört zur Familie der Korbblüter und hat eine recht große, zitronengelbe Blüte, die von Mai bis …

Hypochaeris maculata
Gewöhnliche Pechnelke Gewöhnliche Pechnelke

Die Gewöhnliche Pechnelke gehört zur Familie der Nelkengewächse. Ihre schmalen, lanzettlichen Blätter sitzen gegenständig. Die Art ist eine ausdauernde, 15-90cm große Staude. Sie ist eine Art auf …

Lychnis viscaria
Keulen-Bärlapp Keulen-Bärlapp

Der Keulen-Bärlapp gehört zur Familie der Farnpflanzen besitzt jedoch keine Wedel. Sie besteht aus oberirdisch kriechenden Trieben, mit allseits abstehenden Blättern. Im Gegensatz zum Wald-Bärlapp …

Lycopodium clavatum
Moorkiefer Moorkiefer

Die Moorkiefer bzw. Spirke gehört zum Komplex der Bergkiefer Pinus mugo. Sie besiedelt den Übergangsbereich zwischen Baum-freien Moor und dem Fichtenmoorrandwald. Durch ihre schlanke, aufrechte Krone …

Pinus mugo ssp. rotundata
Sand-Veilchen Sand-Veilchen

Das Sand-Veilchen gehört zur Familie der Veilchengewächse. Es wächst als sommergrüne, ausdauernde Halbrosettenstaude mit einer kurzen senkrechten Wurzel. Die Pflanze einschließlich der Kapsel und die …

Viola rupestris

10 von 15 Arten